Mähroboter Todesfallen entschärfen & Leben schützen – so geht‘s

Allgemein

Mähroboter sind im Trend. Sie erleichtern ihren Besitzern die Gartenarbeit und sorgen für einen gepflegten Garten. Doch im Inneren arbeiten scharfe Klingen, die auch für Kinderfinger und -zehen gefährlich sind, wie Stiftung Warentest herausfand. Für viele Tiere verwandelt sich der heimische Mähroboter zum Sensenmann, der gnadenlos seine Bahnen zieht. Wir klären über die Gefahren auf und geben wertvolle Tipps, wie Besitzer eines Mähroboters Kinder und Tiere schützen können.

Weiterlesen auf …

Quelle:

home&smart


Autor: "Ulrich Klein"

Powered by WPeMatico

Author: Heiko Mania